Events - Tours - Drive - Immobilien

Datenschutzinformation

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Internetseite www.csi-mallorca.com Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch. Hier finden Sie wichtige Informationen bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten und der Rechte, die Ihnen von den derzeitigen gesetzlichen Bestimmungen zugesprochen werden. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren, sei dies aus unternehmerischen Gründen oder um gesetzlichen oder rechtlichen Änderungen nachzukommen. Wenn Sie bezüglich unserer Datenschutzerklärung oder Ihrer Rechte Zweifel oder Fragen haben, können Sie sich über die unten angegebenen Kanäle mit uns in Verbindung setzen. Die Daten, die Sie uns jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen, müssen richtig und wahrheitsgemäß sein. Darüber hinaus sind Sie dazu verpflichtet, uns jede Änderung dieser Daten mitzuteilen. Im Falle der Vermittlung persönlicher Daten Dritter müssen Sie im Voraus das Einverständnis der Betroffenen einholen und diese über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung informieren. Im Allgemeinen müssen die Pflichtfelder unserer Formulare immer ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.
Wer ist für die Verwendung Ihrer Daten verantwortlich? Verantwortlich für die Verwendung der auf dieser Internetseite erhobenen Daten ist:

Verantwortungsträger:

Carsten Siemann

Pol. 18, Es Palmer, Parc. 685
07630 Campos, Illes Balears, Spain
Telefon: +34 632 25 94 92
E-Mail: info (at) csi-mallorca.com


Für welche Zwecke werden Ihre Daten verwendet? Verwendet werden die Daten unserer Nutzer für die Kommunikation mit ihnen, die Bearbeitung und Beantwortung ihrer Anfragen, die Verwaltung und das Sicherheitsmanagement der Internetseite und zur Einhaltung rechtlicher Bestimmungen. Die erhobenen Daten können auch zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unserer Services verwendet werden. Genauso werden ihre Daten auch zu werblichen Zwecken genutzt.
Wie lange werden Ihre Daten gespeichert? Im Allgemeinen werden Ihre Daten so lange gespeichert, wie Sie mit uns in Beziehung stehen, aber in jedem Fall so lange wie das anwendbare Recht dies vorschreibt und wir für die Bearbeitung möglicher Verantwortlichkeiten, die dieser Beziehung entspringen, benötigen. Wir löschen Ihre Daten, sobald diese nicht mehr relevant sind oder den Zwecken dienen, für die sie erhoben wurden. Die Zugriffsprotokolldateien für Bereiche der Internetseite mit beschränktem Zugang werden einen Monat nach deren Erhebung gelöscht. Ihre Navigationsinformationen werden mit dem Verlassen unserer Internetseite und nach Auswertung der Statistiken gelöscht. Die Daten, die zu werblichen Zwecken verwendet werden, bleiben, insofern Sie nicht deren Beseitigung beantragen, erhalten.
An wen können wir Ihre Daten übermitteln? Ihre Daten werden nur an Dritte aufgrund rechtlicher Verpflichtungen oder mit Ihrer Einwilligung weitergegeben oder wenn die korrekte Bearbeitung Ihrer Anfrage dies impliziert.
Rechtsgrundlage der Datenverwendung. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung persönlicher Daten sind die Verwaltung der rechtsgeschäftlichen Beziehung mit unseren Nutzern, die Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen sowie unser eigenes rechtmäßiges Interesse an der Verwaltung der Sicherheit und der Qualität unserer Internetseite und an der Bewerbung unserer Services.
Wie sehen Ihre Rechte aus? Sie haben das Recht zu erfahren, ob wir Ihre persönlichen Daten verwenden und, wenn dies der Fall ist, auf diese zuzugreifen. Sie können auch die Berichtigung oder Ergänzung Ihrer Daten beantragen, wenn diese falsch bzw. unvollständig sind. Genauso können Sie die Löschung Ihrer Daten beantragen, wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, unter anderem nicht mehr notwendig sind.
Unter bestimmten Umständen können Sie die Begrenzung der Datenverwendung beantragen. In diesem Fall werden nur jene Daten verwendet, die für die Formulierung, die Ausübung oder die Verteidigung von Beschwerden oder im Hinblick auf den Schutz der Rechte Dritter notwendig sind. Unter bestimmten Bedingungen und aus persönlichen Gründen können Sie sich auch gegen die Verwendung Ihrer Daten wehren. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht weiterverwenden, außer es liegen dringende rechtmäßige Gründe vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder zur Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Beschwerden. Auf diese Weise und unter bestimmten Bedingungen können Sie auch die Übertragung Ihrer Daten beantragen, so dass diese an einen anderen Datenverantwortlichen übermittelt werden können.

Sie können Ihre Zustimmung zu bestimmten Zwecken zurückziehen, ohne dass dies Ihre Einwilligung zur Datenverwendung, die Sie uns vor Ihrer Entziehung erteilt haben, beeinträchtigt, und Ihre Beschwerde vor der spanischen Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos) präsentieren.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten zu werblichen Zwecken weiterhin verwendet werden, können Sie uns eine Email senden.

Zur Ausübung Ihrer Rechte müssen Sie uns eine Anfrage zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen offiziellen Dokuments per Post oder elektronisch an die unter “Wer ist für die Verwendung Ihrer Daten verantwortlich?” angegebenen Adressen zukommen lassen.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten und wie Sie diese ausüben können, finden Sie auf der Internetseite der spanischen Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos)http://www.agpd.es.

Bitte beachten Sie: Dieses Dokument ist eine Übersetzung aus dem Spanischen und hat rein informativen Charakter. Im Falle einer Diskrepanz zwischen Original und dieser Übersetzung ist das Original maßgebend und heranzuziehen.

Letzte Änderung: September 2021